War das aufregend – am Samstag lief unser DIY-Beitrag bei hundkatzemaus. Wir haben drei nachhaltige Spielzeug-Varianten für Katzen gebastelt. Dieses DIY hier fehlt noch auf meinem Blog: die Affenfaust.

Affenfaust katze kittenkater hundkatzemausIch möchte mich bei euch ganz herzlich für das wahnsinnig liebe Feedback bezüglich unseres Beitrags bei hundkatzemaus bedanken

Es war wirklich spannend, sich selbst, die eigenen Katzen und sein Zuhause im Fernsehen zu sehen. Puschi hatte auch große Freude und hat sich selbst im Fernsehen dabei zugeschaut, wie er mit der Affenfaust spielt

Wie ich euch zuvor schon verraten habe, liegt mir das Thema des Beitrags sehr am Herzen, denn ich empfinde Nachhaltigkeit als sehr wichtig.

Aus etwas Altem etwas Neues zu machen, anstatt ständig neues zu kaufen (vor allem Plastik) ist nicht nur gut für die Umwelt und den Geldbeutel, nein, es macht auch noch super viel Spaß.

Mit der Upcycling-Spielangel und dem Fummelkarton aus Klopapierrollen haben wir euch in der Sendung zwei Spielzeug-DIYs gezeigt, die ihr schon von meinem Blog kennt. Allerdings fehlt hier noch ein DIY: die Affenfaust.

Affenfaust DIY

Affenfaust-DIY für Katzen

Was ihr für die Affenfaust benötigt

  • Sisalseil (ca. 8-10mm dick, 2-3 m lang)
  • Katzenminze oder Katzenbaldrian (optional)
  • Stück Stoff (optional)
  • kurzes Band (optional)

Affenfaust

Wusstet ihr schon? Sisal ist ein Naturprodukt, das sogar kompostierbar ist. Außerdem wäre das DIY noch nachhaltigererer, wenn ihr das Sisalseil schon zuhause habt. Vielleicht habt ihr noch einen alten Kratzbaum übrig? Denn, dann könntet ihr das Seil von ihm lösen und für unser DIY verwenden.

Und so geht’s

Bindet das Seil jeweils drei mal, drei mal um einander und lasst an beiden Enden etwas vom Seil übrig. Aber am besten seht ihr euch einfach das Video an

Keine Sorge, es sieht um einiges schwieriger aus, als es ist, denn in Wirklichkeit, ist es nämlich ziemlich easy und geht auch super schnell.

Catnip in der Affenfaust

Wenn ihr und eure Katzen Lust darauf haben, dann könnt ihr noch ein kleines Säckchen mit Katzenminze oder Katzenbaldrian in die Affenfaust machen. Puschi steht total auf Catnip (wie man in der Sendung gesehen hast ), deshalb habe ich ihm natürlich den Gefallen getan und ihm ein Säckchen mit Catnip in die Affenfaust gelegt.

Kleiner Hinweis: bindet das Säckchen mit Catnip unbedingt zu, sonst verteilt sich alles bei euch in der Wohnung

Außerdem werden eure Katzen die Affenfaust schon aufgrund des Materials lieben, denn Sisal hat eine magische Anziehungskraft auf Katzen. Der Geruch und die Struktur sind einfach wie geschaffen für Katzen.

Affenfaust Hundkatzemaus diy

Übrigens, eure Katzen können mit der Affenfaust wie mit einer Angel spielen, sie können ihr hinterher jagen, nach ihr lauern, darauf rumbeißen oder auch mal richtig mit den Hinterbeinen danach schlagen und sich austoben. Ein richtiges Universal-Spielzeug quasi.

Jetzt würde mich noch interessieren, wer von euch hat denn unseren Beitrag gesehen? Und habt ihr schon eines der Upcycling-DIYs aus der Sendung nachgebastelt? Wer die Sendung verpasst hat, der kann sie derzeit noch kostenfrei online auf “tv now” sehen.

Liebst, eure Annika

DU MÖCHTEST NICHTS MEHR VERPASSEN? DANN FOLGE UNS DOCH AUF INSTAGRAM, FACEBOOK, YOUTUBE UND PINTEREST.

Teile diesen Beitrag