Ich liebe DIYs! Warum? Weil es Spaß macht und weil gekaufte Spielzeuge manchmal eher in der Ecke liegen, als von den Katzen geliebt zu werden. Heute habe ich ein DIY gemacht, bei dem ich mir sicher war, dass es bei meinem Kater Puschi ankommen wird. Ein Catnip Kissen für Katzen. Das DIY ist super einfach und die meisten Dinge dafür habt ihr vielleicht schon zuhause.

Catnip Kissen für Katzen

Ich habe für das DIY-Kissen Katzenminze verwenden, einfach, weil ich dies schon zuhause hatte. Das ganze funktioniert natürlich auch mit Baldrian, je nach den Vorlieben eurer Katze.

Das Kissen eignet sich durch die Zugabe von Catnip für viele Katzen hervorragend als Spielanregung. Puschi liebt Catnip Kissen! Aber Achtung, mit Catnip sollten sich Katzen nicht zu lange ‘berauschen’. Hört die Katze auf damit zu spielen, legt es beiseite, so dass die Katze nicht heran kommt.

Mammina hingegen begeistert sich weniger für das Catnip innen drin, sondern genießt die kuscheligen Vorzüge des Filzes.

Und los gehts mit unserem DIY Catnip Kissen für Katzen

Was ihr benötigt

catnip kissen für katzen

 

  • Fleecestoff (Fleece eignet sich perfekt weil die Ränder nicht ausfransen und er ziemlich robust ist)
  • Schere
  • Catnip: Katzenminze oder Katzenbaldrian
  • Füllwatte (toll ist auch Schafwolle)
  • Nähgarn
  • Nähnadel oder Nähmaschine

Schritt 1

Catnip Kissen für Katzen

Schneidet das Stoffstück in zwei gleiche Formen. Ich habe mich für einen einfachen Kreis entschieden. Jede beliebige Form und Größe ist denkbar! Als Vorlage habe ich einfach eine Untertasse verwendet. Lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf…

diy katzen kissen

Falls ihr Schneiderkreide zuhause habt, könnt ihr diese zum Markieren der Schnittstellen verwenden. Es tut aber auch jeder andere Stift. Achtet darauf, dass ihr die Innenseite des Stoffs markiert, um später unschöne Stellen zu vermeiden.

Schritt 2

Catnip Kissen für Katzen
Catnip Kissen für Katzen

Als nächstes schneidet ihr euren Stoff in zwei gleiche Formen aus. Sollte machbar sein, oder?

Schritt 3

Catnip Kissen für Katzen Catnip Kissen für Katzen

Nun legt ihr eure zwei Stoffteile exakt aufeinander. Achtet darauf, dass die schöne Stoffseite nach innen zeigt.
Näht die beiden Teile nun ringsum zusammen. Ich habe dafür meine Nähmaschine verwendet, per Hand geht es aber genauso gut.

Catnip Kissen für Katzen

Lasst dabei einen kleinen Spalt von 2-5 cm offen um das Kissen zu wenden.

Meins! Puschi findets jetzt schon gut, auch wenn die Füllung noch gar nicht drin ist.

Schritt 4

Catnip Kissen für Katzen Catnip Kissen für Katzen

Die Füllwatte mischt ihr jetzt mit etwas Catnip und stopft sie in das Kissen.

Zu guter letzt klappt ihr die Stoffenden des offen gelassenen Spalts nach innen und näht diesen nah am Rand zu.

Fertig!

katzenminze kissen selber machen

Der Zeitaufwand liegt bei nicht mal 10 Minuten – ein ziemlich schnelles DIY wie ich finde. Meine Katzen lieben ihr neues Kissen und wenn sie glücklich sind, dann bin ich es auch!

DU MÖCHTEST NICHTS MEHR VERPASSEN? DANN FOLGE UNS DOCH AUF INSTAGRAM UND FACEBOOK!