Habt ihr schon gehört? Es gibt ein neues Katzenfutter aus dem Hause Hornbach. Wir durften das Nass- und Trockenfutter von FINEVO testen und möchten euch verraten, was an dem Futter so besonders ist.

Finevo Katzenfutter von Hornbach

FINEVO Katzenfutter aus dem Hause Hornbach

Hornbach und Katzenfutter? Ist Hornbach nicht ein Baumarkt? Euch ist das neu? Dann liegt ihr richtig. Denn das Katzenfutter von Hornbach ist ganz neu auf dem Markt.

FINEVO heißt die neue Marke von Hornbach, die in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten und Ernährungswissenschaftlern entwickelt wurde. Das Ziel: die Bedürfnisse der Vierbeiner zu befriedigen und mit hochwertigem Futter dazu beizutragen, dass sich unsere Schätze rundum wohlfühlen – und das zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ob das gelungen ist, was in dem Futter alles drin steckt und wie das Nass- und Trockenfutter von FINEVO bei meinen drei Katzen angekommen ist, möchte ich euch heute verraten.

Das FINEVO Qualitätsversprechen

  • Ausgewogene Kombinationen, die ernährungspsychologisch durchdacht sind
  • Vielseitiges Angebot für alle Katzentypen
  • An der ursprünglichen Ernährung eines Jägers orientiert
  • Die Zusammensetzung aller Rezepturen ist offen deklariert
  • Die gleichen, hohen hygienischen Standards wie bei der Lebensmittelproduktion für Menschen
  • Zusammenarbeit mit Tierärzten und Ernährungswissenschaftlern
  • Praktische Verpackungsgrößen

Darauf wird geachtet

Katzen sind von Natur aus Jäger. Und genau daran hat sich FINEVO bei der Herstellung des Katzenfutters orientiert. FINEVO ist Alleinfuttermittel und bietet mit hochwertigen Zutaten genau das, was Katzen brauchen. Zudem verzichtet FINEVO auf Inhaltsstoffe, die in Katzenfutter nichts zu suchen haben.

  • Kein Getreide
  • Ohne Gluten
  • Kein Soja
  • Keine Gentechnik
  • Keine Farbstoffe
  • Ohne Zuckerstoffe
  • Kein Tiermehl
  • Mit Antioxodantien
  • Mit Lachsöl
  • Gewichtsregulierend
  • Geruchsregulierung

Die Produktvorteile variieren je nach Sorte

Das vielseitige Angebot von FINEVO

Finevo Katzenfutter von Hornbach

Ich habe euch eben schon erzählt, dass FINEVO gleich auf den ersten Blick damit punktet, dass das Angebot wirklich extrem gut ist. Und wenn ich sage „extrem gut“, dann meine ich das auch so.

Bei FINEVO ist wirklich für jede Katze etwas dabei. Für die Nassfutterliebhaber und die Trockenfuttervorzieher. Für die Alten, die Jungen, die Sensiblen, die Aktiven und und und. Zudem stehen die Geschmacksrichtungen dem Ganzen in nichts nach, denn auch geschmacklich hat sich FINEVO eine ganze Menge einfallen lassen.

Nassfutter

Die Vielfalt ist wirklich top, denn die Nassnahrung von FINEVO bekommt ihr fast maßgeschneidert auf euren Katzentyp. Sie ist reich an Proteinen (auch Single Protein!), tierischen Fetten, wichtigen Spurenelementen wie Kalzium, essentiellen Fettsäuren und Vitaminen.

Da das Futter so viele wichtige Nährstoffe enthält, reichen bei der Fütterung schon kleinere Portionen aus, was wiederum schonend für den Magen der Katze ist. Denn Katzen essen von Natur aus lieber kleinere Portionen auf den Tag verteilt.

Das Nassfutter ist erhältlich als Vitality (aktive Katzen), sensitive (ernährungssensible Katzen), digestion (empfindliche Verdauung), hair & skin (Haut & Fellpflege), sterilised (sterilisierte Katzen) und light (übergewichtige Katzen). Und diese verschiedenen Sorten gibt es zusätzlich noch in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Huhn & Lachs, Rind, Truthahn & Shrimps, Rind, Kalb & Kresse, und viele mehr.

Das Nassfutter von FINEVO erhaltet ihr in zwei praktischen Größen. Einmal, die 85g Pouches (16 x 85g Packungen) und dann noch 400g Dosen.

Zusammensetzung

Ich möchte euch gerne mal die Zusammensetzung, analytischen Bestandteile und Zusatzstoffe anhand der Sorte Turkey & Shrimps aufzeigen.


Zusammensetzung: 55% bestehend aus Truthahnherzen, Truthahnfleisch, Truthahnlebern, Truthahnhälsen, 28,7% Fleischbrühe, 15% Shrimps, 1% Mineralstoffe, 0,3 % Leinöl

Analytische Bestandteile: Protein 10,40%, Fettgehalt 5,30%, Rohasche 2,30%, Rohfaser 0,50%, Feuchtigkeit 80%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 200 IE/kg, Zink 25 mg/kg, Mangan 1,40 mg/kg, Jod 0,75 mg/kg, Kupfer 1 mg/kg, Taurine 1500 mg/kg


Für manch einen mögen das nur Hieroglyphen sein… Aber diese Angaben sind super wichtig und ihr solltet sie nie übergehen, wenn ihr euch für neues Katzenfutter entscheidet. Beispielsweise solltet ihr hier niemals Angaben wie tierische Nebenerzeugnisse finden, denn das wäre ein Indikator dafür, dass das Katzenfutter eben nicht hochwertig ist.

Finden wir das hier? Nein! Denn ich kann euch sagen, die Zusammensetzung ist wirklich top! Eure Katze bekommt genau das, was sie bekommen sollte, hochwertiges Fleisch, hochwertige Proteine und viel Feuchtigkeit (80% sind mega!). Genügend Feuchtigkeit im Futter ist wichtig, denn die Katze nimmt den Großteil ihrer notwendigen Feuchtigkeit über das Futter auf.

Zudem solltet ihr darauf achten, dass das Katzenfutter wichtige Zusatzstoffe wie Taurin enthält. Taurin ist eine Aminosäure, die lebenswichtig für Katzen ist, aber sie können es nicht selbst produzieren und sind deshalb darauf angewiesen, dass ihr Futter Taurinquellen enthält. Eine gesunde, ausgewachsene Katze sollte mindestens 200 mg bis 500 mg am Tag zu sich nehmen.

Die Fütterungsempfehlung findet ihr jeweils direkt auf der Verpackung.

Ihr seht also, FINEVO ist ein Alleinfuttermittel, dass eure Katzen mit allem versorgt, was für sie wichtig ist.

Trockenfutter

Auch beim Trockenfutter setzt FINEVO auf Qualität und Vielfalt. Es gibt verschiedene Rezepturen für die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Katzen.

Ihr könnt wählen zwischen adult cat (erwachsene Katzen), adult cat grain free (erwachsene Katzen mit Unverträglichkeiten), sensitive cat (ernährungsempfindliche Katzen), sterilised cat (sterilisierte/übergewichtige Katzen) und senior cat (ältere Katzen).

Das Trockenfutter findet ihr in den Geschmacksrichtungen Huhn, Lachs und Lamm und in den praktischen Größen 400g, 2kg, 8kg und 10kg. (Variiert je nach Sorte)

Und genau wie beim Nassfutter achtet FINEVO darauf, wegzulassen, was nicht rein gehört und zuzufügen, was die Katze benötigt. Einen Unterschied gibt es jedoch zum Nassfutter und darauf weise ich natürlich hin: der Feuchtigkeitsgehalt.

Ich kenne wirklich viele Katzen, die Nassfutter verschmähen und fast nur Trockenfutter zu sich nehmen. Dennoch sollte man bei der Fütterung von Trockenfutter eines beachten.


Gut zu wissen: Bei Trockenfutter wird der Nahrung die Feuchtigkeit entzogen. Deshalb ist Trockenfutter nicht ansatzweise so ein toller Feuchtigkeitslieferant wie Nassfutter. Es ist daher nicht empfehlenswert, Katzen ausschließlich mit Trockenfutter zu füttern.


Tipp: Verzichten muss man deshalb aber nicht darauf. Meine Katzen bekommen ihr Trockenfutter auf spielerische Weise, oft müssen sie es sich erarbeiten. So kann man Trockenfutter beispielsweise prima bei Intelligenz- und Fummelspielen einsetzen (Trainiert das Köpfchen und die Motorik), beim Clickern mit Katzen oder Wurfspiele mit Katzen machen, bei denen sie dem Trockenfutter hinterher jagen müssen.

Wichtig: Achtet bei der Fütterung von Trockenfutter stets darauf, dass eure Katze genug Wasser trinkt und nicht dehydriert. Ihr könnt ihr beispielsweise mehrere Trinkplätze in eurer Wohnung anbieten, um die Katze zum Trinken zu animieren.

Mammina, Shadow & Puschi haben FINEVO getestet

Ich gehe einmal ganz stark davon aus, dass meine Katzen Mammina, Shadow und Puschi ihren Job lieben. Gibt wohl schlimmeres, als als Katze Futtertester zu sein

Nassfutter-Test

Getestet haben wir die Sorten Turkey & Shrimps, Beef, Chicken und Chicken & Salmon Oil beim Nassfutter. Und ja, ich muss auch dazu sagen, dass meine Katzen den Hang zum Mäkeln haben, was Futter betrifft. Ich habe schon so einige Dosen und Pouches ins Tierheim gebracht, weil es meinen Katzen nicht mundete.

Deshalb freue ich mich einfach riesig, dass FINEVO geschmacklich richtig gut bei meinen Katzen ankommt. Mammina und Shadow essen wirklich jede Sorte mit Begeisterung. Gerade jetzt, nach Mamminas Zahn-OP (sie ist jetzt eine Ein-Zahn-Katze), bin ich super froh, dass sie das hochwertige Futter so gut zu sich nimmt und ich sogar ihre Medizin easy darunter mogeln konnte.

Puschi mag nur das Chicken & Salon Oil nicht (ich würde ihn gerne fragen, woran es liegt, geht ja aber leider nicht). Der absolute Favorit bei allen dreien ist die Geschmacksrichtung Beef, da stürzen sie sich regelrecht drauf, wenn es das gibt.

Die Konsistenz des Futters ist eher weich und etwas geleeartig und riecht überhaupt nicht unangenehm. Außerdem sieht man den angesprochenen, hohen Feuchtigkeitsgehalt mit bloßem Auge.

Finevo Katzenfutter Test

Da ich viel von Zuhause arbeite, füttere ich meine Katzen mehrmals am Tag, dafür gibt es kleinere Portionen. Ich teile für eine Portion gerne ein 85g Tütchen auf alle drei auf. So bleibt kein Futter übrig, das dann im Müll landet. Gibt es eine Dose für meine drei, so stelle ich den Rest des Futters in den Kühlschrank und hole die Dose zeitig vor der nächsten Fütterung wieder raus.

Die Akzeptanz des Nassfutters ist klasse und die Verdauung meiner Katzen ist so gut wie immer. Alles top

Trockenfutter-Test

Beim Test des Trockenfutters war ich wirklich super gespannt. Denn da sind meine Katzen fast noch mäkeliger, als beim Nassfutter. Wir testeten die Sorten adult cat (salmon) und senior cat (chicken).

Wie ihr vielleicht wisst, habe ich mit Mammina (14 Jahre) und Puschi (17 Jahre) schon eine kleine Omi und einen kleinen Opi zuhause. Ich war schon lange auf der Suche nach Trockenfutter für Senioren, das den beiden schmeckt, doch bisher erfolglos. Dabei wollte ich so gerne ein Futter, dass auf die Bedürfnisse von älteren Katzen zugeschnitten ist. Mit dem Senioren-Trockenfutter von FINEVO habe ich nun endlich eines gefunden und bin wirklich richtig glücklich darüber.

Mir gefallen auch die Verpackungsgrößen, denn bei FINEVO ist für jeden Trockenfutter-Verbraucher etwas dabei. Die 400g Tüten eignen sich prima für Katzenhaushalte, in denen die Katze das Trockenfutter nur ab und zu als Leckerli bekommt. Und da, wo etwas mehr Trockenfutter gefüttert wird, kann man mit den großen 8 oder 10 kg Säcken richtig Geld sparen. Zudem sind die Säcke luftdicht wiederverschließbar, was wirklich sehr praktisch ist.

Außerdem gefällt mir die Größe des Trockenfutters. Vielleicht ist euch schon einmal aufgefallen, dass viele Katzen ihr Trockenfutter gar nicht kauen, sondern in einem Stück runter schlucken. Den Rest übernimmt dann die Magensäure. Die einzelnen Stücke sind bei FINEVO aber so mundgerecht und überhaupt nicht zu groß, dass selbst kleine Katzen oder zahnlose wie Mammina, keine Probleme damit haben.

Und in unserem Fummelbrett oder beim Clickern kommen die Trockenfutter-Stücke als Anreiz super gut bei Mamina, Shadow und Puschi an.

Preis-Leistung-Verhältnis

Wer seinen Katzen etwas Gutes tun will, der füttert sie mit hochwertigem Futter. Und Qualität kostet, das ist in allem so. Auch bei FINEVO ist das nicht anders. Jetzt kommt aber das Aber.

Das Preis -Leistungs-Verhältnis bei FINEVO ist wirklich gut!

Das Nassfutter kann man unter anderem ja in praktischen 16x85g Packungen kaufen. Diese kosten 12,75 EUR. Rechnet man nun einmal das Nassfutter runter auf ein 85g Tütchen, so kostet eines gerade mal etwa 80 Cent.

Und beim Trockenfutter kann man schon alleine durch die verschiedenen Verpackungsgrößen bares Geld sparen. Ein 0,4kg Tütchen Lachs getreidefrei kostet beispielsweise 4,38 EUR. Wendet man einen einfachen Dreisatz an, müsste der 8kg Sack 87,60 EUR kosten. Tut’s aber nicht, den 8kg Sack bekommt man für 38,98 EUR.

Vergleicht man den Preis mit der Premium-Konkurrenz, so schneidet FINEVO ebenfalls gut ab. Ihr bekommt bei FINEVO also richtig viel, in super Qualität, zu einem angemessenem Preis.

Mein Fazit

Ich bin wirklich begeistert von FINEVO. Und da es für Mammina, Shadow und Puschi nur das Beste gibt, wird das Futter ab sofort Bestandteil unseres Menüplans bleiben. Die Zusammensetzung ist top, genau wie das Preis-Leistungs-Verhältnis. Und am allermeisten spricht dafür, dass es meine Katzen mögen. Denn was bringt das beste Futter, wenn es die Katze nicht isst…

Falls ihr nach neuem, hochwertigem Futter für eure Katzen Ausschau haltet, dann solltet ihr auf jeden Fall FINEVO testen. Ihr findet es in allen Hornbach-Märkten und im Hornbach-Onlineshop.

Und pssst: haltet die Augen auf meinem Intsagram-Account offen! Ich verrate nur so viel: Advents-Gewinnspiel

Liebst, eure Annika


In bezahlter Partnerschaft mit: HORNBACH Baumarkt AG


FOLGE UNS AUF INSTAGRAM, FACEBOOK, YOUTUBE UND PINTEREST.

Teile diesen Beitrag