Schon ewig hatte ich Lust auf einen Podcast. Jetzt endlich ist es so weit. Ich komme mit meiner 1. katze kitten kater Podcast Folge um die Ecke. Habt ihr Lust reinzuhören? Meinen Katzen-Podcast findet ihr ab sofort auch immer hier auf dem Blog.

Endlich ist es so weit. Ich präsentiere euch heute feierlich meinen katze kitten kater Katzen-Podcast. (Trommelwirbel, Applaus).

Ja in der Tat wollte ich das schon ewig machen. Aber wie das manchmal eben ist, immer wieder kommt einem was dazwischen. Jetzt ist es aber so weit und ich beglücke (haha) euch heute mit der aller ersten Folge.

katze kitten kater Podcast

Natürlich wird sich im Podcast alles um Katzen drehen. Was sonst?! Hätte ich wahrscheinlich gar nicht erwähnen müssen Wie oft der Podcast so erscheinen wird, wird sich zeigen. Ich habe auf jeden Fall vor, euch regelmäßig zu bequatschen. Ein fester Tag wäre toll. (Vorschläge?)

Vorerst werde ich den Blog immer auf meinem YouTube Kanal hochladen und natürlich hier auf dem Blog. Oben rechts im Menü findet ihr den Podcast auf dem Blog. Dann könnt ihr euch direkt durch alle Folgen wühlen.

Die erste Folge

Ich muss sagen, so lange musste ich gar nicht über das Thema der ersten Folge nachdenken. Ich werde regelmäßig angeschrieben und gefragt, was man als Verhaltenstherapeutin für Katzen so macht. Was ich arbeite. Wo und wie ich meine Ausbildung gemacht habe. Wie es dazu kam. Und so weiter…

Deshalb wird es sich in Folge 1 auch genau um diese Fragen drehen. “Wer bin ich eigentlich und was mache ich genau?” lautet der Titel dazu.

Es ist schon ziemlich witzig, sich im Nachhinein reden zu hören. Wie das so oft ist, findet man ziemlich viel zu mäkeln. Aber dann denke ich mir immer, das bin eben ich….

Und während ich mir die Folge dann selbst das erste mal anhörte, dachte ich mir, wie schade, dass Katzen nicht reden können…. Aber vielleicht haben sie trotzdem mal was zu sagen. Who knows…. Auch wenn sie nichts selbst sprechen, ich werde auf jeden Fall ziemlich viel über sie und ihre Katzenfreunde reden.

Warum jetzt noch ein Podcast?

Ja warum nach dem Blog jetzt noch ein Podcast? Ganz einfach, weil ich total Lust dazu habe. Und weil ich so die Chance habe, noch mehr Menschen zu erreichen. Es ist einfach meine Herzensangelegenheit, dass sich so viele Katzen und Katzenhalter so wohl wie es nur geht miteinander fühlen.

Und vielleicht kann ich mit dem Podcast einen weiteren Schritt in diese Richtung gehen.

Ich würde mich total freuen, wenn ihr mir ein paar Worte zum Podcast da lasst. Ob Lob oder Kritik oder einfach nur Grüße

DU MÖCHTEST NICHTS MEHR VERPASSEN? DANN FOLGE UNS DOCH AUF INSTAGRAM, FACEBOOK, YOUTUBE UND PINTEREST.

Teile diesen Beitrag