Heute habe ich wieder ein Katzenspielzeug-DIY für euch. Dabei ist das so einfach, dass ich nicht mal weiß, ob man es als DIY bezeichnen kann. Aber seht selbst. Vielleicht ist es das schnellste und einfachste DIY der Welt

Katzenspielzeug-diy Klorollen

Ihr wisst ja, ich liebe Katzenspielzeug-DIY s! Dabei finde ich es immer besonders toll, wenn es sich um Upcycling-DIYs handelt, die kaum etwas kosten, nicht sonderlich kompliziert sind und auch noch relativ schnell gehen. Warum? Weil es schon so viel Spielzeug auf der Welt gibt und weil so viel Spielzeug aus Plastik ist.

Ich persönlich versuche seit einiger Zeit, den Müll in unserem Haushalt zu reduzieren und verbanne nach und nach Plastik aus unserem Häuschen und aus dem täglichen Leben.

So sind die Fressnäpfe unserer Katzen seit vielen Jahren plastikfrei und ich versuche auch beim Füttern, so gut es eben geht, den Müll zu reduzieren. Außerdem benutzen wir zum Haare,- Hände- und Körperwaschen nur noch natürliche Seifeballen und keine Plastiktuben mehr. Gewürze werden nur noch selbst angebaut (auch Katzenminze) oder in Glasfläschchen gekauft. Und so versuche ich immer mehr, vom Plastik weg zu kommen.

Wenn es euch da genau so geht, dann ist mein heutiges Katzenspielzeug-DIY genau das richtige für euch. Denn einfacher geht’s eigentlich nicht.

Was wir basteln? Ein Spielzeug, das vor allem die Catnip-Süchtigen unter den Katzen lieben werden.

Das einfachste Katzenspielzeug-DIY der Welt

Klorollen alleine üben für viele Katzen schon eine große Faszination aus. Aber stellt euch mal vor, die Klorolle duftet nach Katzenminze oder Katzenbaldrian! Für viele Katzen ein Traum! Und dabei geht das auch noch so easypeasy.

Das braucht ihr

  • Eine leere Klorolle
  • Katzenminze* und Katzenbaldrian oder nur eines davon
  • Anstelle von Catnip-Kräutern könnt ihr auch Catnip-Spray* benutzen

Und so geht’s

Füllt etwas Catnip in eine Schüssel und reibt die Klorolle damit ein. Die Klorolle nimmt den Duft super schnell auf und wird im Handumdrehen zu einem Catnip-Spielzeug für eure Katzen.

Alternativ könnt ihr die Klorolle auch mit einem Catnip-Spray für Katzen einsprühen.

Das wars schon, unser Katzenspielzeug ist fertig und bereit, von den Katzen auseinander genommen und in die Luft gewirbelt zu werden.

Die Vorteile des Katzenspielzeug-DIYs

  • Upcycling! Wir verwenden altes anstatt neues zu kaufen und tun so etwas Gutes für unsere Umwelt.
  • Super kostengünstig bis kostenlos, da leere Klorollen eigentlich immer anfallen.
  • Plastikfrei! Die Katze nimmt beim Spielen kein Plastik in den Mund.
  • Pappe übt eine natürliche Faszination auf Katzen aus.
  • Es besteht keine Gefahr, dass kleine Plastikteile beim Spielen verschluckt werden.

Probiert ihr das vielleicht einfachste DIY der Welt aus? Falls ja, wir freuen uns immer riesig über Feedback.

Liebst, eure Annika

DU MÖCHTEST NICHTS MEHR VERPASSEN? DANN FOLGE UNS DOCH AUF INSTAGRAM, FACEBOOK, YOUTUBE UND PINTEREST.


*Bei einem mit Stern markierten Link handelt es sich um so genannte Affiliate Links. Wenn ihr auf diesen Link klicken solltet und das Produkt, dass sich dahinter verbirgt gut findet und es bestellt, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Ich verlinke nur Dinge, die ich auch persönlich nützlich finde und/oder auch selbst verwende. Durch den Link möchte ich euch zudem langes Suchen im Netz ersparen. Und so fällt vielleicht noch der ein oder andere Groschen für ein Leckerli für meine Katzenbande ab. Für euch macht das gar keinen Unterschied.

Teile diesen Beitrag