Wir freuen uns riesig, denn bei uns durfte vor kurzem ein neuer Kratzbaum und eine Höhle von TRIXIE einziehen und meine Katzen haben beide Modelle aus der BE NORDIC Serie nun ausgiebig getestet. Außerdem möchten wir euch erzählen, weshalb Kratzbäume und Höhlen für Katzen so wichtig sind und warum man mit dem Kauf eines BE NORDIC Produkts auch noch etwas Gutes für den Tier- und Meeres-Schutz tut.

Trixie Kratzbaum Höhle

Trixie: Kratzbaum & Höhle von Be Nordic

Vor kurzem sind bei uns zwei tolle Produkte von TRIXIE für unsere Katzen eingezogen. Und diese zwei Produkte sind wirklich etwas ganz besonderes. Zum einen sehen sie wirklich super schön aus und fügen sich bei uns richtig toll in das Interieur ein und zum anderen unterstützt man mit dem Kauf der Produkte ein tolles Charity-Projekt. Und wer mich schon ein bisschen kennt, der weiß, wie wichtig mir der Tier- und Naturschutz sind.

Bei den neuen Produkten für Mammina und Shadow handelt es sich um einen Kratzbaum und eine kuschelige Höhle für Katzen aus der BE NORDIC-Serie von TRIXIE. Bei der Entwicklung der BE NORDIC Produkte hat TRIXIE das Flair ihrer Heimat, den Norden Deutschlands, mit einfließen lassen. Die Serie ist von maritimen Farben, Stoffen und Materialien geprägt, man findet Tau, Anker und sandige Farben – richtig schön.

So, aber jetzt möchte ich euch den Kratzbaum und die Höhle mal genauer vorstellen und euch natürlich berichten, was für ein tolles Projekt man mit dem Kauf eines BE NORDIC Produkts unterstützt.

Und außerdem erzähle ich euch, warum Kratzbäume und Höhlen so wichtig für Katzen sind.

Kratzbaum Skadi von TRIXIE BE NORDIC


Wisst ihr was, ich liebe unseren neuen Kratzbaum von TRIXIE. Den Katzen ist das Aussehen ja wahrscheinlich weitestgehend egal, so lange der Baum für sie den Zweck erfüllt. Aber ich persönlich finde es schon toll, wenn der Kratzbaum auch optisch etwas her macht. Und genau das tut dieses Modell.

Faktencheck – BE NORDIC Kratzbaum Skadi

Grundfläche: 62 × 52 cm
Höhe: 114 cm
Stamm: ø 11 cm
Farbe: weiß und sand
Gewinde: M8
Materialien: Sisal, Sperrholz, Canvas
Mit 2 Wendekissen und einem Kuschelbett mit Wendekissen

Der Kratzbaum Skadi besteht insgesamt aus vier robusten Kratzstämmen, die mit Sisal umwickelt sind – sie laden ganz wunderbar zum Krallen wetzen ein. Außerdem können es sich die Kätzchen in zwei Höhlen auf verschiedenen Ebenen gemütlich machen und von einer weiteren Plattform ganz oben ihr Revier inspizieren. Eine Kordel lädt zusätzlich zum Spielen ein. Da der Kratzbaum sehr stabil steht ist er auch gegen heftigere Kletter- und Spieleinheiten der Katzen bestens gewappnet.

Schon gewusst? Sisal ist ein Naturprodukt, das sogar kompostierbar ist. Umweltschonender geht es also nicht.

Nicht nur ich, sondern auch meine Katzen sind vom Kratzbaum Skadi wirklich sehr begeistert. Anfänglich stand er bei uns im Wohnzimmer, als es nun heiß wurde, habe ich ihn bei uns auf die Terrasse gestellt. Shadow nimmt die Höhle ganz unten dankend an. Sie liebt es, sich an heißen Tagen in die schattige Höhle zu kuscheln. Praktischerweiße hat die Höhle nämlich kleine Schlitze, so kann in der Höhle die Luft wunderbar zirkulieren und es wird nie zu stickig.

Der Aufbau

Der Aufbau des Kratzbaum Skadi ging auch wirklich ziemlich einfach und auch relativ fix. Bei mir hat’s vielleicht ein bisschen länger gedauert, da ich parallel zum Aufbau ein kleines Filmchen für euch gedreht habe, aber wer keine zwei linken Hände hat, hat den Kratzbaum von TRIXIE schnell aufgebaut. Eine Aufbauanleitung wird mitgeschickt und steht zudem online zum Download bereit.

Warum Kratzbäume für Katzen so wichtig sind

Kratzbäume sind ein Muss in jedem Katzenhaushalt. Einer Katze sollte demnach mindestens ein Kratzbaum zur Verfügung stehen. Kratzbäume befriedigen das natürliche Bedürfnis der Katzen, ihre Krallen zu wetzen. An Säulen, die mit Sisal umwickelt sind, können Katzen dem Trieb ganz wunderbar nachgehen und verschonen somit Möbel oder Tapeten.

Außerdem erweitern Kratzbäume das Revier unserer Miezen und das ist gerade bei Wohnungskatzen super wichtig. Anstatt einfach nur einen Raum abgehen zu können, bietet ein Kratzbaum, auf den man klettern kann, diagonale Revier-Erweiterung. In der Katzenberatung sprechen wir dabei von der wichtigen dritten Ebene. Dazu gehören neben Kratzbäumen auch Catwalks oder Schränke. Katzen sollten niemals darauf verzichten müssen.

Zudem ist es toll, wenn ein Kratzbaum neben Klettermöglichkeiten auch Höhlen zum Verstecken bietet. Warum Höhlen so wichtig für Katzen sind, erzähle ich euch noch etwas weiter unten im Beitrag.

BE NORDIC Höhle von TRIXIE


Trixie Kratzbaum und Höhle Be Nordic

Neben des Kratzbaums ist auch eine schöne Kuschelhöhle aus der BE NORDIC Serie von TRIXIE bei uns eingezogen.

Faktencheck – BE NORDIC Höhle

Maße: ø 40 × 56 cm
Farbe: blau
Canvas-Optik (Polyester)
Kissen mit Plüsch-Bezug (Polyester) und Polyestervlies-Füllung

Die Kuschelhöhle für Katzen von BE NORDIC ist wirklich richtig toll für alle Katzen, die sich zum Schlafen gerne mal verkriechen oder auch verstecken wollen. Sie ist einem Seesack nachempfunden, in maritimen blau gehalten mit einem hellen Kordelzug oben verschließbar. Da die Höhle ausreichend groß ist, ist sie auch für etwas größere Rassen geeignet. Zudem kann man die Kordel lösen und somit die Öffnung oben etwas weiter oder ganz schmal einstellen – ganz so, wie es die Katze bevorzugt. Und damit die Höhle nicht in sich zusammen sinkt, hat man darauf geachtet, dass sie schön formstabil ist.

Warum Höhlen für Katzen so wichtig sind

Höhlen sind für die meisten Katzen super wichtig, denn sie ermöglichen es ihnen, sich auch mal verkriechen zu können und die Welt um sich herum etwas auszuschalten. In manchen Haushalten geht es manchmal ganz schön rund zu, da sind Höhlen für Katzen oft ein willkommener Schlafplatz um etwas mehr Ruhe zu haben.

Vor allem für ängstliche, scheue und unsichere Katzen sind Höhlen eigentlich ein Muss, denn sie reduzieren nachweislich den Stress bei unseren Katzen und machen sie somit ausgeglichener und zufriedener.

Mit den Be Nordic Produkten Meeresschutzprojekte unterstützen

Und jetzt möchte ich euch noch unbedingt erzählen, was es mit den BE NORDIC Produkten von TRIXIE auf sich hat. Neben dem Kratzbaum Skadi oder der Kuschelhöhle gibt es übrigens noch weitere Produkte für Katzen (und auch Hunde) aus der Serie.

Wer mich schon eine Weile kennt, der weiß bereits, dass ich mir Gedanken darüber mache, wie man als Katzenhaushalt umweltbewusster leben kann und dass mir der Tier- und Umweltschutz sehr am Herzen liegt. Vor kurzem habe ich mit einem Mädchen, dass in die zweite Klasse geht gesprochen. Ihr ist aufgefallen, dass oft ganz schön viel Müll einfach so auf den Straßen und in der Natur herum liegt. Ich habe ihr dann erzählt, dass in unseren Meeren so viel Müll umher schwimmt, dass sich dort richtige Müllinseln ansammeln. Und dass durch den ganzen Müll in den Ozeanen, die Tiere verenden, weil sie sich darin verheddern oder den Müll verschlucken. Das Mädchen war sehr betroffen und wollte daraufhin die Müllsammelbande gründen – schon ziemlich süß, wie ich finde.

Und genau hier setzt das Charity-Projekt von TRIXIE an. Denn mit jedem verkauften Produkt aus der BE NORDIC Serie unterstützt TRIXIE Meeresschutzprojekte in der Ostsee, vor den Inseln Fehmarn und Rügen.

In mehreren Projekten setzte und setzt sich TRIXIE für unsere Umwelt ein – so engagierten sie sich 2020 unter dem Motto „Unsere Umwelt ist kein Aschenbecher“ gegen die Kippen-Flut oder unterstützten 2019 die international gemeinnützigen Stiftung Ghost Fishing darin, alte Fischernetze zu bergen, die meist für viele Meeresbewohner zur tödlichen Falle werden. In vielen Tauchgängen von ehrenamtlichen Tauchern konnte bereits richtig viel Müll aus den Meeren gesammelt werden.

Und auch im Jahr 2021 wird den Geisternetzen im Meer wieder der Kampf angesagt. In der letzten Aktion mit Umweltschützer und Forschungstaucher Marc Lehmann konnten vom 20. bis 28. Mai 2021 in Großenbrode bei Fehmarn 3 Tonnen Geisternetze geborgen werden. Das entspricht ausgelegt einer länge von 3km – Wahnsinn. Hier erfahrt ihr alles zu diesem tollen Projekt.

Was gibt es besseres, als seine Katzen glücklich zu machen und gleichzeitig noch unsere Umwelt und Meere zu schützen?

Liebst, eure Annika 


In bezahlter Partnerschaft mit: TRIXIE Heimtierbedarf GmbH & Co.


FOLGE UNS AUF INSTAGRAM, FACEBOOK, YOUTUBE UND PINTEREST.

Teile diesen Beitrag